LJ Bogen

Weitersfeld/ 2015

Tat.Ort Jugend in Oberhöflein!

Im Rahmen von Tat.Ort Jugend setzte die Landjugend Weitersfeld von 19. - 20. Juni 2015 ein gemeinnütziges Projekt vor Ort um.
Die Landjugendmitglieder entschlossen sich dazu eine gute Tat in Oberhöflein zu vollbringen.
Ziel war es bei der sogenannten „Rehleiten“ die alte morsche Brücke zu ersetzen und den dahinter verwilderten Wanderweg wieder frei zugänglich zu machen.
Etwa 20 Helfer haben an 2 Tagen insgesamt 248 Stunden tatkräftig mitgewirkt um dieses Ziel zu erreichen.

 



Hauptaufgabe war es, die alte Brücke abzureißen, ein Fundament auszubaggern und zu betonieren um dann den Unterbau für die Brücke einzusetzen. Anschließend wurde die neue Brücke errichtet und aufgebaut. 
Weiters wurde ein Hauptaugenmerk auf den verwachsenen Weg gelegt.
Damit dieser wieder begehbar ist wurden einige Sträucher und Bäume ausgeschnitten, überschüssige Äste die in den Weg ragten entfernt und das wuchernde Gras gemäht.
Die Landjugend entschloss sich zusätzlich dazu den Weg für Kinder und Spaziergänger ansprechend zu gestalten. Es wurden einige Bäume wie z.B. der Bergahorn, die Hainbuche oder die Esche mit selbstgemachten Schildern gekennzeichnet.

 



Die Landjugend möchte sich bei allen Mitgliedern, fleißigen Helfern und  der Gemeinde Weitersfeld für die Hilfe bedanken!

 

 

 

Landjugend Weitersfeld

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken