LJ Bogen

St.Pölten/ 2015

Landjugend St.Pölten

Am 29. und 30. August stellte sich die Landjugend St.Pölten wieder einem Tat.Ort Jugend Projekt im Johanna Dohnal Kinderwohnhaus in St. Pölten.


Schon früh morgens am Samstag wurde die alte und rissige Ausfahrt gestemmt und abtransportiert. Zeitgleich organisierten die Mädels neue Farbe und Malutensilien für die Sanierung des Stiegenhauses.
Nachdem der Schutt beseitigt war beschafften die Burschen neue Abflüsse und verlegten diese auch gleich. Als gute Voraussetzung zum Ausmalen wurden Mängel durch Spachtelmasse ausgeglichen. Um endlich mit dem Malen im Stiegenhaus beginnen zu können wurde alles abgeklebt. Auch unter der Mittagssonne wurde fleißig weitergearbeitet und der Beton gemischt. Der Innenbereich wurde in hellen und warmen Farben gestrichen.


Durch tolle Teamarbeit war es uns möglich noch am selben Tag die Ausfahrt fertig zu stellen.


Auch am Sonntag werkten wir munter weiter, obwohl das ein oder andere Gesicht etwas müde wirkte. Die letzten Arbeiten standen am Tagesprogramm, wie beispielsweise die am Vortag neu verspachtelte Wand streichen, den unteren Rand der Einfahrtsmauer spachteln oder ein paar Farbklexe nachbessern.
Am frühen Nachmittag packten wir schlussendlich unsere Sachen und blickten stolz auf unser Werk zurück. Ein frisch gestrichenes Stiegenhaus, eine sanierte Kellereingangswand und eine völlig erneuerte Einfahrt.


Wir freuen uns, dass wir das Kinderwohnhaus auf unsere Weise unterstützen durften und spendeten auch gerne einen Teil der Materialkosten.

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken